Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

maerklin:lokomotiven:r_13040_maerklin_dampflok_20_volt_2_achsig_schwarz_1_frontlampe [2012/12/14 22:16]
administrator
maerklin:lokomotiven:r_13040_maerklin_dampflok_20_volt_2_achsig_schwarz_1_frontlampe [2013/08/02 18:15] (aktuell)
administrator
Zeile 1: Zeile 1:
[[:maerklin:navigation:uebersicht|{{ :maerklin:images:gmcie-logo.png?40|zur Märklin Übersicht}}]] [[:maerklin:navigation:uebersicht|{{ :maerklin:images:gmcie-logo.png?40|zur Märklin Übersicht}}]]
-====== Märklin Dampflokomotive, 22 Volt ~ , 2-achsig, schwarz, 1 Lampe an der Stirnseite ======+====== Märklin Dampflokomotive R 13040, 22 Volt ~ , 2-achsig, schwarz, 1 Lampe an der Stirnseite, Spur 0 ======
===== Märklin - Nr.: R 13040 ===== ===== Märklin - Nr.: R 13040 =====
[[:maerklin:glossar#generationen|{{ :maerklin:images:icons:generation_2.png|Erzeugnis der 2. Märklin Tinplate - Generation}}]] [[:maerklin:lokomotiven:r_13040_maerklin_dampflok_starkstrom_2_achsig_schwarz_1_stirnlampe|{{ :maerklin:images:buttons:button_r13040.png|Starkstrom-Dampflokomotive: R 13040}}]] [[:maerklin:glossar#generationen|{{ :maerklin:images:icons:generation_2.png|Erzeugnis der 2. Märklin Tinplate - Generation}}]] [[:maerklin:lokomotiven:r_13040_maerklin_dampflok_starkstrom_2_achsig_schwarz_1_stirnlampe|{{ :maerklin:images:buttons:button_r13040.png|Starkstrom-Dampflokomotive: R 13040}}]]
-  * Diese schwarze Märklin Schlepptenderlokomotive wird mit maximal 22 Volt betrieben.+  * Diese schwarze Märklin Schlepptenderlokomotive **R 13040** wird mit maximal 22 Volt betrieben.
  * Das Modell der Schlepptender-Dampflokomotive hätte in der Realität [[maerklin:glossar#achsfolge|die Achsfolge]]: 1A, mit einer angetriebenen Achse und einer vorlaufenden Laufachse. Diese Märklin - Spielzeuglok hat, wenn man dieses System auf die Spielzeuge überträgt, [[maerklin:glossar#achsfolge|die Modell - Achsfolge]]: B, da beide Achsen über ein gemeinsames Zahnradgetriebe angetrieben werden.   * Das Modell der Schlepptender-Dampflokomotive hätte in der Realität [[maerklin:glossar#achsfolge|die Achsfolge]]: 1A, mit einer angetriebenen Achse und einer vorlaufenden Laufachse. Diese Märklin - Spielzeuglok hat, wenn man dieses System auf die Spielzeuge überträgt, [[maerklin:glossar#achsfolge|die Modell - Achsfolge]]: B, da beide Achsen über ein gemeinsames Zahnradgetriebe angetrieben werden.
  * Der Zylinderblock beherbergt nur die Kolbenstange, die beweglich mit der Treibstange verbunden ist.   * Der Zylinderblock beherbergt nur die Kolbenstange, die beweglich mit der Treibstange verbunden ist.
Zeile 18: Zeile 18:
~~NOCACHE~~ <php> $exclude="-h0 -sprint -metabo -minitrix"; $suchwort1="R/13040"; $suchwort2="R 13040"; $suchwort3="13040"; include('ebay_check.php'); </php> ~~NOCACHE~~ <php> $exclude="-h0 -sprint -metabo -minitrix"; $suchwort1="R/13040"; $suchwort2="R 13040"; $suchwort3="13040"; include('ebay_check.php'); </php>
-===== Beschreibung Dampflokomotive, max. 22 Volt ~, 2-achsig, schwarz, 1 Lampe an der Stirnseite =====+===== Beschreibung Dampflokomotive R 13040, max. 22 Volt ~, 2-achsig, schwarz, 1 Lampe an der Stirnseite =====
-Diese schwarze Märklin Dampflokomotive besitzt einen separaten, 2-achsigen Tender. +Diese schwarze Märklin Dampflokomotive R 13040 besitzt einen separaten, 2-achsigen Tender.
An der Lok sind keine Windleitbleche zu finden. Galeriestangen gibt es auf beiden Seiten des Kessels. Die Lok ist chromlithographiert. An der Lok sind keine Windleitbleche zu finden. Galeriestangen gibt es auf beiden Seiten des Kessels. Die Lok ist chromlithographiert.

R 13040 Dampflok 20 Volt Schwarz 1 Frontlampe in H0 oder Spur 1

Bisher sind keine ähnlichen Artikel in H0 oder Spur 1 eingetragen.
Ansichten

Märklin antik

  • Hauptseite: Alte-Spur-0.de
  • alle Märklin Modelle in der 
Übersicht
  • Neuigkeiten in dieser Wiki
  • Suche von A bis Z
  • Modelleisenbahn nach Nummern geordnet
  • Liste mit Erläuterungen
  • Archiv der Wiki-News
  • Schlagwortwolke - Button Cloud
  • Haftungsausschluß (Disclaimer)
  • Impressum

Märklin historische Eisenbahn

 

Eigene Werkzeuge