zur Märklin Übersicht

Märklin Gepäckwagen 1732/0 B, 2-achsig, grün, Spur 0

Märklin - Nr.: 17320 B (Beleuchtung mit drei Schlusslichtern)

Märklin Gepäckwagen, 2-achsig, grün

Märklin, Gepäckwagen, 2-achsig, grün

Beschreibung Gepäckwagen 1732/0 B, 2-achsig, grün

Der dunkelgrüne Wagen hat eine Länge von 18,5 cm und ist im Lithographieverfahren in der Farbe gelb beschriftet worden. Den Wagen kennzeichnen geprägte Nietenimitationen auf beiden Seiten. Die 2 Personentüren des Waggons lassen sich öffnen und mit einem Riegel verschließen.

Auf beiden Seiten des Wagens befindet sich jeweils eine große Schiebetür mit Überwurfriegel (Hakenverschluß). Die Schiebetüren haben ausgestanzte Fenster.

Beleuchtung

Die Beleuchtung 3er roter Schlusslichter wird mit einer Glühbirne im Inneren des Wagens realisiert. Gestanzte Löcher mit runden Metallrahmen und roter Folie imitieren die Rücklichter, wobei die beiden oberen Lichter etwas kleiner gearbeitet sind, als das untere Rücklicht. Die Stromzufuhr für die gemeinsame Glühbirne erfolgt mittels Schleifkontakt auf der mittleren Schiene unter dem Wagen.

Rücklichter

Märklin, Gepäckwagen, 2-achsig, grün

Dach

Das gesamte Dach, mit läßt sich in Fahrtrichtung aufschieben und hat 2 geprägte Dachlüfter. Das Oberlicht ist leicht gewölbt, mit jeweils 3 gestanzten Oberlicht-Fenstern auf jeder Seite. Dieses Oberlicht wird durch die Glühbirne im Inneren des Wagens nicht beleuchtet.

Fixkupplung

Die am meisten verwendete Kupplungsart der alten Spur 0 bei Märklin ist die sogenannte Fix-Kupplung ( Animation ). Ihre einfache, geniale Konstruktion verbindet 2 Fahrzeuge leicht miteinander, sie hält dauerhaft, und lässt sich einfach wieder lösen.

Kennzeichnung

An den Wagenseiten ist eine Wagenkennzeichnung bei geschlossenen Schiebetüren in gelb sichtbar:

PwiPackwagen (PW) Durchgangswagen mit offenem Wagenübergang (i) an der Stirnseite
20,1tGesamtgewicht
Kkpbr Kunze-Knorr-Bremse für Personenzüge

Stromabnehmer

Der Stromabnehmer befindet sich bei diesem Anhänger unter dem Wagen. Ein Schleifkontakt stellt die Verbindung zur mittleren Stromschiene her. Daher ist dieser Wagen unabhängig von der Lampenverkabelung der anderen Anhänger.

17320, Märklin, Packwagen unterer Stromabnehmer

Toilette

In den Packwagen ist eine Toilette integriert. Sie ist an den weissen Fenstern an der Seite und der Rückfläche zu erkennen.

Trittbretter

Durchgehende, über die gesamte Wagenlänge reichende Trittbretter sind auf beiden Seiten vorhanden.

Türen

Alle Türen an den Seiten des Packwagens lassen sich öffnen. Die aufgedruckten Türen an den Stirnseiten lassen sich nicht öffnen. Die 2 kleinen Personentüren haben ein gestanztes Fenster und können mit einem Riegel verschlossen werden. Die großen Schiebetüren, auf beiden Seiten des Wagens, können mit einem Überwurfriegel verschlossen werden. In diesen Schiebetüren befindet sich jeweils ein ausgestanztes Fenster.

Überwurfriegel und Chromlithografie

17320, Märklin, Detail: Überwurfriegel und schiefe Chromlithografie


Quellen:

  • Vielen Dank allen genannten und nicht genannten Unterstützern für die Bereitstellung der jeweiligen Spielzeugmodelle!

17320 B Gepäckwagen Grün in H0 oder Spur 1

Bisher sind keine ähnlichen Artikel in H0 oder Spur 1 eingetragen.
Ansichten

Märklin antik

  • Hauptseite: Alte-Spur-0.de
  • alle Märklin Modelle in der 
Übersicht
  • Neuigkeiten in dieser Wiki
  • Suche von A bis Z
  • Modelleisenbahn nach Nummern geordnet
  • Liste mit Erläuterungen
  • Archiv der Wiki-News
  • Schlagwortwolke - Button Cloud
  • Haftungsausschluß (Disclaimer)
  • Impressum

Märklin historische Eisenbahn

 

Eigene Werkzeuge