zur Märklin Übersicht

Märklin Niederbordwagen 1772/0 R, alte Spur 0, 2-achsig, Rungenwagen, Bremserhaus, automatische Schnellkupplung

Märklin - Nr.: 17720 R (1772 K/0)

Erzeugnis der 3. Märklin Tinplate - Generation

  • Der Vorgang des Kuppels mit dieser Schnellkupplung wurde in einer MÄRKLIN Broschüre beschrieben.
  • Es gibt diesen baugleichen Rungenwagen auch mit der sonst üblichen Fixkupplung.

Märklin  17720, Niederbordwagen, 2-achsig, offen, rotbraun, Rungenwagen, mit Bremserhäuschen

17720, Märklin, alte Spur 0, Rungenwagen, ohne Ladung, mit Bremserhäuschen, Automatikkupplung

Beschreibung Niederbordwagen 1772/0 R, alte Spur 0, 2-achsig, Rungenwagen, Bremserhaus, automatische Schnellkupplung

Der rotbraune Märklin Rungenwagen hat über die Puffer eine Länge von 18,5 cm. Unter dem Wagen ist mittig Spannwerk angebracht.

Entkupplungsmechanismus

Zum Entkuppeln der Wagen muss eine spezielle Entkuppelschiene überfahren werden. Dabei wird der seitliche Hebel am Wagen angehoben. Durch den Hebelmechanismus wird der verbindende Haken der Automatikkupplung im zweiten Wagen angehoben, bis die Wagen voneinander getrennt sind.

Märklin  17720, Niederbordwagen, 2-achsig, Rungenwagen, mit Bremserhäuschen, Entkupplungshebel

17720, Märklin, alte Spur 0, Rungenwagen, Automatikkupplungsmechanismus, male

Rückseite

Märklin  17720, Niederbordwagen, 2-achsig, offen, rotbraun, Rungenwagen, Rückseite

17720, Märklin, alte Spur 0, Rungenwagen, Rückseite, Automatikkupplung (male)

Rungen

Die stählernen Rungen sind rundherum an allen Seiten des Wagens angebracht. Sie sichern so Ladung, damit diese nicht herunterrutscht.

Schiene der Schnellkupplung

Zum Entkuppeln der Wagen mit Schnellkupplung wurde bei Märklin eine extra Schiene der alten Spur 0 angeboten. Diese Schiene wird zum Entkuppeln überfahren und so der Entkupplunsmechanismus über einen Hebel am Wagen betätigt.

Schiene zum Kuppeln mit Schnellkupplung

3620 EK, Märklin, Entkupplungsschiene für Wagen mit Schnellkupplung

Stirnseite

Stirnseitig ist bei diesem Rungenwagen ein Bremserhäuschen vorhanden. Die Türen lassen sich nicht öffnen. Die drei Fenster des Häuschens sind jedoch ausgestanzt.

Der gezahnte Bügel der femalen Seite der Automatikkupplung ermöglicht auch in Kurven ein sicheres Ankoppeln, da der Haken (male) des zweiten Wagens durch die Zahnung des Bügels gegriffen und so leicht eingehakt wird.

Märklin  17720, Niederbordwagen, 2-achsig, offen, rotbraun, Rungenwagen, mit Bremserhäuschen Märklin  17720, Niederbordwagen, 2-achsig, Rungenwagen, mit Bremserhäuschen, female

17720, Märklin, alte Spur 0, Rungenwagen, Automatikkupplung (female)

Unterseite

Die Unterseite des Wagens zeigt das Hebelsystem der automatischen Schnellkupplung, und den Schmierplan für die Achslager. Die Wagen mit Schnellkupplung besitzen ein mittiges Gewicht, damit der Anhänger auch ohne Ladung sicher automatisch kuppelt.

Märklin  17720, Niederbordwagen, 2-achsig, offen, rotbraun, Rungenwagen, mit Bremserhäuschen

17720, Märklin, Rungenwagen, Unterseite der Schnellkupplung/Automatikkupplung, quadratisches Gewicht - mittig


Quellen:

  • Vielen Dank allen genannten und nicht genannten Unterstützern für die Bereitstellung der jeweiligen Spielzeugmodelle!

17720 Güterwagen Rotbraun Rungenwagen Mit Bremserhaus Ohne Ladung Schnellkupplung in H0 oder Spur 1

Bisher sind keine ähnlichen Artikel in H0 oder Spur 1 eingetragen.
Ansichten

Märklin antik

  • Hauptseite: Alte-Spur-0.de
  • alle Märklin Modelle in der 
Übersicht
  • Neuigkeiten in dieser Wiki
  • Suche von A bis Z
  • Modelleisenbahn nach Nummern geordnet
  • Liste mit Erläuterungen
  • Archiv der Wiki-News
  • Schlagwortwolke - Button Cloud
  • Haftungsausschluß (Disclaimer)
  • Impressum

Märklin historische Eisenbahn

 

Eigene Werkzeuge