zur Märklin Übersicht

Märklin E-Lok CS 64/13020, 20 Volt, 5-achsig, braun, 1 Lampe an der Stirnseite, Spur 0

Märklin - Nr.: CS64 13020

Erzeugnis der 2. Märklin Tinplate - Generation

  • Diese 5-achsige Märklin E-Lok CS 64/13020, mit der Achsfolge: 2' B 1', wird mit maximal 20 Volt betrieben und hat eine elektrisch betriebene Stirnlampe.
  • Die Märklin Nr.: CS64 13020 ist an der Stirnseite aufgedruckt.
  • Die Lok besitzt zwei starre Pantographen.

Märklin  CS 64/13020, E-Lok, 20 Volt, 5-achsig, braun, mit starrem Pantographen

Märklin, CS 64/13020, Elektrolok, 20 Volt, 5-achsig, 2' B 1', braun, mit zwei starren Pantographen

Beschreibung E-Lok CS 64/13020, 20 Volt, 5-achsig, braun, 1 Lampe an der Stirnseite, Spur 0

Bei dieser braunen E-Lok CS 64/13020 wurden die Fenster mit Zellonscheiben verglast. Die beiden großen, treibenden Räder werden durch den gemeinsamen Elektromotor mit einem gemeinsamen Zahnradgetriebe und äußeren Koppelstangen angetrieben. Der Kühlwiderstand auf dem Dach hat keine Funktion, und dient nur der Dekoration.

Beleuchtung

Diese E-Lok verfügt über eine Glühbirne an der Frontseite. Diese wird über den Fahrstrom mit maximal 20 Volt betrieben.

Fixkupplung

Die am meisten verwendete Kupplungsart der alten Spur 0 bei Märklin ist die sogenannte Fix-Kupplung ( Animation ). Ihre einfache, geniale Konstruktion verbindet die Lok gut mit dem angehängten Wagen. Die Fixkupplung hält sicher, und lässt sich einfach wieder lösen.


Quellen:

  • Vielen Dank allen genannten und nicht genannten Unterstützern für die Bereitstellung der jeweiligen Spielzeugmodelle!

Cs64 13020 Elektrolokomotive 5-achsig Braun 20 Volt 1 Frontlampe in H0 oder Spur 1

Bisher sind keine ähnlichen Artikel in H0 oder Spur 1 eingetragen.
Ansichten

Märklin antik

  • Hauptseite: Alte-Spur-0.de
  • alle Märklin Modelle in der 
Übersicht
  • Neuigkeiten in dieser Wiki
  • Suche von A bis Z
  • Modelleisenbahn nach Nummern geordnet
  • Liste mit Erläuterungen
  • Archiv der Wiki-News
  • Schlagwortwolke - Button Cloud
  • Haftungsausschluß (Disclaimer)
  • Impressum

Märklin historische Eisenbahn

 

Eigene Werkzeuge